Integrationsbeauftragte

Glossar

Deutschsprachiges Glossar

Maghreb-Staaten

Bezeichnung für die nordafrikanischen Staaten Tunesien, Algerien und Marokko.

Mangelberufe

Berufe oder Berufsfelder, in denen in erheblichem Maße nicht genug Arbeitnehmer zur Besetzung offener Stellen zur Verfügung stehen.

Mehrheitsgesellschaft/ -bevölkerung

Teil einer Gesellschaft, der wegen seines Größenanteils an der Gesamtbevölkerung die kulturelle Norm dieser Gesellschaft definiert und repräsentiert.

Mehrstaatigkeit

Der Besitz mehrerer Staatsangehörigkeiten. (siehe Optionspflicht)

Menschenrechte

Rechte, die Menschen allein aufgrund ihres Menschseins zustehen. "Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren." (Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte/ UN-Menschenrechtscharta).

Migranten

Personen, die im Ausland geboren sind und in Deutschland leben. (siehe Zuwanderer)

Migrantenorganisationen

Verschiedene Organisationen von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland.

Migrationsberatung

Form der Beratung von Migranten in Deutschland zu arbeits-, sozial- und ausländerrechtlichen Fragen.

Migrationshintergrund

Personen mit Migrationshintergrund sind nach statistischer Definition in Deutschland lebende Ausländer, nach 1949 eingebürgerte Deutsche und in Deutschland geborene Kinder mit deutschem Pass, mit zumindest einem nach 1949 zugewanderten oder als Ausländer in Deutschland geborenen Elternteil.

Mikrozensus

Im Gegensatz zu Volkszählungen gestattet es der Mikrozensus in kurzen Zeitabständen statistische Ergebnisse zu überprüfen. Es ist dabei nur eine repräsentative Anzahl von nach Zufallskriterien ausgewählten Haushalten beteiligt.