Lebensfreude trotz Corona

Projektförderung Lebensfreude trotz Corona

Bildungsangebote für Kinder mit Einwanderungs- und Fluchtgeschichte in der Corona-Pandemie – Beispiele guter Praxis

Kinder drehen einen Film

Spaß bei Workshops, Ausflügen, Nachhilfeprogrammen und Deutschkursen

Foto: BV NeMO

Die Corona-Pandemie ist insbesondere auch für Kinder und Jugendliche aus Familien mit Einwanderungs- und Fluchtgeschichte eine schwierige Zeit. Begegnungen sind weggefallen, Möglichkeiten für persönlichen Austausch wurden ins Netz verlagert. Um junge Menschen auch in dieser Zeit auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen, hat samo.fa (als bundesweites Projekt des Bundesverbands Netzwerke von Migrantenorganisationen, BV NeMO e.V.) im Jahr 2020 den Sommer der Bildung und Lebensfreude gestartet. Samo.fa steht für „Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit“. Die Integrationsbeauftragte unterstützt das Projekt. 

Spaß, Bildung und Beratung

Zusammenkommen, miteinander Kontakt knüpfen, gemeinsam lernen – das alles ist wichtig, damit Integration gelingt. Unter Corona-Bedingungen sind persönliche Begegnungen zunächst weniger geworden, bis mit Hygienekonzepten und Abstandsregelungen wieder mehr Normalität möglich wurde. Mit dem Projekt „Sommer der Bildung und Lebensfreude“ initiierte samo.fa Workshops, Ausflüge, Nachhilfeprogramme und Deutschkurse, damit Spaß und Bildung auch in der für viele anstrengenden Corona-Zeit nicht zu kurz kommen.

Poster zum Projekt: Eine Zeichnung von zwei Kindern, die auf einem Corona-Virus stehen

Lebensfreude trotz Corona

Foto: BV NeMO

Um die Belastungen im Alltag über die einzelnen Kurse hinweg abzufedern, stellt das Projekt auch Kontakt zu Beratungsstellen und ihren Hilfsangeboten her, etwa wenn es Schwierigkeiten in der Schule oder im Alltag gab, Kinder an Einsamkeit oder anderen psychischen Belastungen litten.

Ein ganzes Jahr Bildung und Lebensfreude

Aus der ursprünglichen Sommer-Initiative wurde ein längerfristiges Projekt, denn auch im Winter 2020/2021 waren viele Präsenz-Angebote aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich. Im Folgeprojekt Winter der Bildung und Lebensfreude wurden im Winter 2020/2021, unter strenger Einhaltung von Infektionsschutzmaßnahmen, Mitmachaktionen und Aktionstage veranstaltet.

Name des Projektträgers in den Schnee gezeichnet

Winter der Bildung und Lebensfreude

Foto: BV NeMO