Wie stelle ich einen Visumantrag?

Für die Prüfung eines Visumantrags ist es unerlässlich, dass Ihre Familie persönlich in der zuständigen deutschen Auslandsvertretung (Botschaft/Konsulat) oder in Amman, Beirut, Erbil und Istanbul bei IOM vorspricht. Hierzu müssen die Antragsteller bei der für sie zuständigen Auslandsvertretung beziehungsweise bei IOM einen Termin vereinbaren. Aufgrund der zahlreichen Antragsteller kann es zu längeren Wartezeiten auf einen Termin kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Die Antragsteller müssen bei ihrem Termin an der deutschen Auslandsvertretung das ausgefüllte Visumantragsformular und die weiteren antragsbegründenden Unterlagen (zum Beispiel Heirats-, Geburts- und andere Personenstandsurkunden, Pass) einreichen. Sie können Ihrer Familie behilflich sein, indem Sie den Antrag bereits ausfüllen und Ihrer Familie (als PDF) zusenden (Unterschrift der Antragsteller ist erforderlich!). Syrische Antragssteller können das Antragsformular auf dieser Interseite nutzen. Antragsteller mit anderer Staatsangehörigkeit können das Antragsformular auf der Internetseite der für sie zuständigen deutschen Auslandsvertretung herunterladen.