Integrationsbeauftragte

"Hallo Politik"

Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2018

Zum 20. Mal spricht die Bundesregierung eine "Einladung zum Staatsbesuch" aus.

Am Tag der offenen Tür 2018 können Sie das Bundeskanzleramt, 14 Bundesministerien und das Bundespresseamt besuchen. Bereits zum 20. Mal können über 100.000 Besucherinnen und Besucher so einen Einblick in die Arbeit der Bundesregierung erhalten.

Am 25. und 26. August 2018 jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr können Sie sich in den Häusern der Bundesregierung umsehen. Der Veranstaltungsflyer informiert Sie über das Programm und die Lage der Häuser im Regierungsviertel. Der kostenlose Bus-Shuttle ermöglicht es Ihnen von Ort zu Ort zu kommen.

Auftritt der Integrationsbeauftragten

Die Integrationsbeauftragte beteiligt sich im Garten des Bundeskanzleramts am Tag der offenen Tür. An unserem Stand können Sie mehr über Integration, Migration und Zivilcourage erfahren. Stellen Sie Ihr Wissen über Integration mit einem Quiz auf die Probe: Wie viele Menschen mit Migrationshintergrund leben eigentlich momentan in Deutschland? Aus welchen Ländern kommen sie?

Aber auch körperliches Geschick ist gefragt: Denn Sport fördert gesellschaftliche Teilhabe – und macht auch noch Spaß! Am Stand der DFL-Stiftung können Fußballbegeisterte in jedem Alter mit dem DFB-Integrationsbeauftragten Cacau Torwandschießen und nebenbei die vielfältigen Integrationsprojekte des DFB kennenlernen.

Statt Tore zu schießen, dürfen unsere technikaffinen Besucher virtuelle Welten entdecken: Das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V. (DOMiD) lässt unsere Gäste in ein Virtual-Reality-Museum zu Migration eintauchen.

Wer online auf Instagram oder Facebook Haltung zeigen möchte, kann mit den Neuen Deutschen Medienmachern Fotos mit Requisiten der No-Hate-Speech-Kampagne machen und klar stellen: „Hass ist keine Meinung“.

Zugang und Barrierefreiheit
Die meisten Zugänge zu den Ministerien sind barrierefrei und für Rollstuhlfahrer geeignet. Um die Veranstaltung auch für Menschen mit Hörbehinderung barrierefrei zu ermöglichen, werden viele Programm -punkte auf den Bühnen sowie Führungen und Vorträge von Gebärdensprachdolmetschern begleitet. Details hierzu und zum Programm finden Sie unter www.bundesregierung.de.

Sicherheit
Die Sicherheit unserer Gäste ist uns wichtig. Wir bitten um Verständnis, dass Sicherheitskontrollen durchgeführt werden. Um einen reibungslosen Zugang zu ermöglichen, verzichten Sie bitte auf größere Taschen und Gepäckstücke. Denken Sie bitte daran, Ihren Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument mit Lichtbild mit zubringen. Kleine und große Vierbeiner müssen leider draußen bleiben.